Startseite
    Schu erzählt
    SchnickSchnack
    Test' mich selbst
    Diagnosen meiner toten Psychologen
    Fragen? Aufträge? etc. p.p.?
    Do & Don't
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   
   
   Mehr von Mir/ Fanfiktion.de



Link mich





http://myblog.de/schuldig-sama

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die zarteste Versuchung


seit es Schokolade gibt...


diesmal stelle ich euch meine Lieblingsschokolade vor.

zur Geschichte
Am 17. November 1825 eröffnet ein Typ namens Philippe Suchard (natürlich Schweizer) seine eigene Confiserie in Neuenburg. In einer Anzeige wirbt er für ein neuartiges, frisches Dessert, die "au chocolat fin de sa fabrique", was auf gut deutsch "feine hausgemachte Schokolade" bedeutet. Was daran so neu sein soll, weiß ich nicht, aber anscheinded war es lecker.

Die Milch kam allerdings erst später in die Schokolade, nämlich erst in den 1890er Jahren. Elf Jahre später erblickt die "Lila-Legende" das Licht der Welt. Im Jahre 1901 wurde die Leckerei dann getauft und die Marke bekam den Namen "Milka". Seit der Entstehung befindet sich die Milka Tafel in einem lila Umschlag und wird mit einer Kuh samt Alpenpanorama verziert, was an die Heimat der Schokolade - Schweiz - erinnern soll. Für die unterbelichteten untr euch, die noch immer nicht geschnallt haben, was der Name Milka denn nun eigentlich bedeutet, hier die Auflösung: Milch + Kakao, abgekürzt "Milka"!
Kapito?

im Übrigen
Seit der ersten Milka 1901 bis zum Jahresbeginn 2003 sind mehr als 2 Millionen Tonnen Milka Schokolade allein in Deutschland genascht worden. Als 100 Gramm-Tafeln aneinander gereiht, ergibt dies eine Strecke von 3.208.500 Kilometern. Das ist soviel wie 80 Mal um den Erdball oder das Gewicht von 6,9 Millionen Kühen.

Ich beteilige mich aktiv daran, dass die Strecke um weitere Kiometer wechst =)

mein Favorit ist „Erdbeere & Zitronengras“: Fruchtige Erdbeer-Joghurtcrème mit einem Hauch von Zitronengras in zarter Milka Alpenmilch Schokolade *lechtz*
31.8.06 13:13
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hexlein / Website (6.9.06 01:27)
Jede Schokolade ist toll *__*
Zartbitter hat schon was, aber von Vollmilch kann ich mehr essen... *grins*
Vielleicht sollte ich gerade welche essen... das hat mir jetzt Lust darauf gemacht... *umguck*


Yu-chan / Website (6.9.06 16:34)
Hmm, ich esse gerade Mikados, gilt das als Schoki? *grins*

Schokolade ist toll, gerade Zartbitter *___*
Aber ich kann generell nicht viel Schokolade essen... o.O


Hexlein / Website (8.9.06 14:50)
Als ob du je zunehmen würdest Ran Oo*
*dich sowieso um deine Figur beneid*
Ich nehm selbst von Zartbitter zu *drop*
Aber ich ess trotzdem gern Schoki ^.^


Yu-chan / Website (8.9.06 18:40)
Ich nehme generell von allem zu, dass ich esse *seufz* Aber die Finger davon lassen - never ever! XD

*es ebenso beneidenswert find, so viel Zartbitter essen zu können, wie man will und nich zuzunehmen* Und diese Traumfigur sowieso ><


Adina / Website (10.9.06 03:08)
So... jetzt muss ich doch auch mal was sagen. 2 Millionen Tonnen! O.O Wow! Das ist eine ganz schöne Menge. Ein schöner, informativer Bericht Schuschu. Bin Stolz auf dich. ^^
Ich hab mich sicher auch daran beteiligt, dass die Strecke um ein paar Kilometerchen wächst. Und um zu der Diskussion am Anfang was zu sagen... ich find Vollmilch auch super lecker.

So... dann troll ich mich mal wieder. *winke*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung